DER MIETERLADEN e.V.

Mieter helfen Mietern

Aktuelles zum Thema Mieten

Nachbarschaftsrecht: Urteile zu den häufigsten Nachbarschaftsstreits

Mieterverein: Mängel und Mieterhöhungen sind Hauptprobleme

Knapp 85 000 Beratungen verbucht der Berliner Mieterverein für das vergangene Jahr. In etwa jedem fünften Gespräch ging es um Wohnungs- und Gebäudemängel, wie der Verein am Mittwoch mitteilte. Sie führten damit die Themenliste an, gefolgt von Mieterhöhungen. In mehr als 97 Prozent der Fälle kam es d

Immobilienwirtschaft: Mietpreisbremse nutzt Gutverdienern

Berlin (dpa) - Die Mietpreisbremse nutzt nach Einschätzung der Immobilienwirtschaft vor allem Besserverdienenden, die sich wegen ihres Jobs oder aus Lifestyle-Gründen kein Eigentum zulegen. Das sagte der Präsident des Zentralen Immobilien Ausschusses, Andreas Mattner. In den seltenen Fällen, in dene

Mietrecht: Verdreckte Wohnung ist kein Kündigungsgrund

Wohnen - Mieterbund: Nebenkostenabrechnung ohne böse Überraschungen

Linke verlangt Landesprogramm für Studentenwohnheime

Die hohen Mieten in den Universitätsstädten erfordern nach Einschätzung der Linken ein Landesprogramm für den Bau günstiger Studentenwohnungen. Der Neubau dürfe nicht dem privaten Sektor überlassen werden, sagte der Linken-Hochschulpolitiker Karsten Kolbe am Montag. Dieses Vorgehen habe privatwirtsc

Mieterbund: Viele Mieter können mit Nebenkosten-Rückzahlung rechnen

Berlin (dpa) - Auch in diesem Jahr können viele Mieter der Nebenkostenabrechnung gelassen entgegen sehen. Der Deutsche Mieterbund erwartet im Durchschnitt keine höheren Rechnungen als im Vorjahr, je nach Brennstoffart auch Rückzahlungen. «Es gibt keine bösen Überraschungen», sagte Geschäftsführer Ul

Untermiete im Mietrecht: die wichtigsten Regeln

Laden-Kollektiv: Friedel54 soll am 29. Juni geräumt werden

Neuer Berliner Mietspiegel wird vorgestellt